Ortsring Kalender - Nächste Termine

13 Jul 2024;
00:00
Papiersammlung SuS

Fotodokumentation Westenfeld 2024

Der Heimatverein Blickpunkt Westenfeld startet am 1. Januar das Projekt „Dorfdokumentation 2024“. Die Erstellung des Fotobandes „Westenfeld 1999 – Portrait eines lebendigen Dorfes“ jährt sich zum 25. Mal, das ist Anlass genug für eine Neuauflage. Ein Arbeitskreis wurde ins Leben gerufen, die ersten Bilder werden beim Neujahrssingen geschossen. Rückblick: Vor 25 Jahren wurde das Dorfleben im letzten Jahr vor dem Jahrtausendwechsel fotografisch dokumentiert. Die Idee entstammte einem Thekengespräch zwischen Karl Funke und Stephan Kemper. Die Jahrtausendwende war eine besondere Gelegenheit, eine ausklingende Ära über einen abwechslungsreichen Jahreszyklus festzuhalten. In der Neujahrsnacht 1999 begannen die Blitzlichter zu klicken, die letzten Fotos stammten von der Millenniumsparty. Zwischen diesen beiden Terminen sammelten sich über 2000 Fotos an. Die Digitalisierung steckte noch in den Kinderschuhen, so dass viel Feinarbeit geleistet werden musste: Scannen, Archivieren, Selektieren, Digitalisieren, Verschlagworten, Layout erstellen, Bilder und Texte setzen. Heutzutage geht dies einfacher von der Hand, musste doch damals die Hardware geliehen werden (PC, Scanner, Brenner, Schnittstellen). Nun aber geht es an die Arbeit für 2024, ein „Drehbuch“ mit Aufgabenzuordnung existiert, das Team wird sich regelmäßig treffen und den Fortschritt bewerten. Außerdem ist geplant, parallel die vergangenen 25 Jahre chronologisch mit Ereignissen im Ort aufzuarbeiten. Der Verein freut sich über weitere Unterstützung. Wer also Interesse hat, meldet sich gerne bei Karl Funke oder Stephan Kemper. Es ist der Wunsch des Projektteams, dass parallel zum Arbeitskreis alle Westenfelder und Selscheder viele Fotos machen und dem Blickpunkt zur Verfügung stellen. Ein Handy hat heutzutage jeder und die Fotoqualität ist mindestens genauso gut wie damals. (Das Foto ist vom 1. Mai 1999 auf dem Schützenplatz)

Back to Top